Startseite
  Über...
  Archiv
  worum gehts hier eigentlich?
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  literarisches zuhause, folterkammer, kuschelsofa und netzwerk
  slash? was ist das denn?
  und warum slash?
  rains geschichten ^^


Webnews



http://myblog.de/rain.storm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
anfang


.. jedem anfang wohnt ein zauber inne.. das hab ich mal so gesagt bekommen. (das stammt von hesse, wenn ich mich nicht irre)

jedenfalls blogge ich jetzt auch mal so in die welt hinein.. mal sehen, mal sehen.

das schreiben, jedenfalls das zielgerichtete fällt mir grade extrem schwer, vielleicht hilft ja das/der ? blog, um wieder einen fokus zu finden. seht ihr? solche sätze kommen aus meinem hirn, also das ist doch nicht normal.

es ist echt verrückt, seitdem ich angefangen habe, die geschichten aus meinem hirn aufzuschreiben, fällt mir das tagträumen schwerer. als ob ich die figuren, die immer flexibel einsetzbar waren, irgendwo einzementiert hätte.

geht das anderen auch so?

dazu muss gesagt werden, tagträumen, also vor-sich-hin-sinnen zu jeder tageszeit mache ich schon seitdem ich denken kann. früher sind meine eltern oft mit mir lang im auto gesessen, weil sie ein, naja, ausgreifendes hobby hatten, und ich hab mir geschichten zu den liedern im radio ausgedacht. erst seit letztem jahr weiß ich, dass man das songfic nennt, und das wikipedia sagt, es sei verpönt ^^

jedenfalls, das tagträumen klingt momentan sehr nach schreibmaschine und überhaupt sehr strange. und das nach 25 jahren einwandfreiem kopf-kino.

andererseits hab ich grade viel um die ohren - und lese auch viel, vielleicht steht das auch im weg?

neuer tag, neues glück.

der olle hansen sagt heute in meinem kalender:

"hauptsache man zaubert gut!"

9.1.08 23:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung